raumbund Architekten

Haus D
München

Das Gebäude verfügt über eine separat zugängliche Einliegerwohnung, die zum Hauptteil dazugeschaltet werden kann. Im Erdgeschoss wurde die Südwestecke vollständig transparent gestaltet, im Dachbereich befindet sich auf der Südseite ein Einschnitt, durch den eine Terrasse ausgebildet wird. Um den hohen Ansprüchen des Bauherrn an bauphysikalische und baubiologische Eigenschaften gerecht zu werden, wurde das Haus aus Massivholz-Elementen gefertigt und mit einer Holzweichfaserdämmung versehen. Das hierbei verwendete System Massiv-Holz-Mauer® zeichnet sich durch eine hohe Wärmedämm- und -speicherwirkung aus und wirkt feuchtigkeitsregulierend, so dass ein besonders behagliches Wohnklima entsteht. Die Fußbodenheizung wird sowohl von einem Pelletkessel als auch über Wassertaschen im Kaminofen im Wohnbereich mit Energie versorgt. In Verbindung mit einer Solaranlage wird der KfW-55-Standard erreicht.

Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung

Wohnfläche
269 m2
Fertigstellung
2013

KfW-Effizienzhaus 55

Massivholzhaus München